• Minden
  • Porta Westfalica
  • Hille
  • Petershagen
  • Bad Oeynhausen

Internationaler Museumstag im Mindener Museum

Minden -

Internationaler Museumstag im Mindener Museum

Am Sonntag, 21. Mai 2017, steht das Mindener Museum von 12 bis 18 Uhr wieder ganz im Zeichen des Internationalen Museumstages. Unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ präsentiert das Museum bei freiem Eintritt ein vielfältiges Programm. Dabei werden neben Ausstellungen auch Museumsaufgaben in den Fokus gerückt, die zur Diskussion anregen, die aufklären, die möglicherweise Verdecktes an den Tag bringen und auch die Schattenseiten der Geschichte und Zeitgeschichte nicht aussparen.

Vielfältiges Programm bei freiem Eintritt

Um 14 und 16:30 Uhr finden zwei Führungen durch die Ausstellung „Menschen, Schiffe und Maloche. Lebenswelt – Arbeitswelt“: Geschichten der Mindener Häfen statt. Um 15:30 Uhr erhalten die Besucher einen geführten Einblick in die Ausstellung „Vogelfänger, Venntüten und Plaggenstecher“ – Natur und Landschaft vor 100 Jahren: Bilder und Filme von Dr. Hermann Reichling (1890-1948). Für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren bietet das Museumsteam eine Museumsrallye mit einem Fragebogen an. Als neues Angebot besteht an diesem Tag außerdem erstmals die Möglichkeit, die Stadtgeschichte Mindens in der Kaiserzeit zwischen 1871 und 1914 am interaktiven Stadtmodell zu erkunden.

Neben den Ausstellungen zu Häfen und Vogelfängern wird zudem eine Plakatausstellung „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ präsentiert. Zu jeder Stunde läuft im Raum Blatt der Kurzfilm „Die Damen von Ilse“ – Was ist meine Heimat? Migrierte Identitäten – gefundene Identitäten!, der in Kooperation mit der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule entstand. Schließlich besteht die Möglichkeit, Funde zum Weltkriegsende 1918 und zur Revolution 1918/19 an der Ritterstraße vorbei bringen und begutachten zu lassen. Zudem findet eine Besucherbefragung statt, um Anregungen und Ideen für die künftige Museumsarbeit zu gewinnen.

Weitere Informationen unter www.mindenermuseum.de und www.museumstag.de.

(Text und Foto: © Mindener Museum)

Das ist auch interessant:

Überlebende des Holocaust spricht in Porta Westfalica

40 Jahre Museumsbahn am Pfingstwochenende

Unfall auf Stiftstraße - Polizei sucht Zeugen

Fahrerin verliert Kontrolle über Auto