• Minden
  • Porta Westfalica
  • Hille
  • Petershagen
  • Bad Oeynhausen

Sanierungs-Workshop für Frauen

Minden -

Sanierungs-Workshop für Frauen

Unter dem Motto „Mein Haus: fit für die nächsten 20 Jahre“ bietet die Energieberatung im Kreis Minden-Lübbecke der Verbraucherzentrale NRW am Mittwoch, den 17. Mai 2017, von 17 bis 21 Uhr einen Sanierungs-Workshop für Hauseigentümerinnen an. In einer kleinen Gruppe stellen die Frauen ihr Haus und ihre Wünsche in Bezug auf eine Sanierung vor und diskutieren sie anschließend mit einer Bau- und einer Energieexpertin der Verbraucherzentrale NRW. „Die Frauen in unseren Workshops stecken voller Tatendrang.

Noch 2 Plätze frei: Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps für die Planung einer Haussanierung

Wir helfen ihnen zu erkennen, welche Modernisierungsmaßnahmen zu ihrem persönlichen Bedarf passen und was zu beachten ist, damit sie auch in 20 Jahren noch von dem Umbau profitieren“, berichtet Kerstin Pahnke, Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW in Minden. Dabei weisen die Expertinnen auf rechtliche Sanierungspflichten sowie staatliche Förderungen hin und geben individuelle Tipps, welche Umbaumaßnahmen das Wohnen dauerhaft komfortabler machen.

Der Workshop findet statt in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in Minden, Portastraße 9 (im Schinkelbau). Die Teilnahme, inklusive Praxishandbuch, kostet 19,90 Euro.
Anmeldungen erfolgen bei der Energieberatung Minden unter der Telefonnummer 0571 – 386 379 06 oder per Mail an: minden.energie@verbraucherzentrale.nrw

Weitere Infos unter: www.verbraucherzentrale.nrw/frauenworkshop
Der Workshop wird im Rahmen des Projekts Energiewende der Verbraucherzentrale NRW vom Kreis Minden-Lübbecke, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union gefördert.

(Text: Verbraucherzentrale NRW e.V. | Symbolfoto: Archiv)

Das ist auch interessant:

Vier Wohnungseinbrüche in Minden

Pflegekinder sprühen vor Kreativität

Spielmobile sorgen für buntes Treiben

545 Geschwindigkeitsverstöße an einem Tag