• Minden
  • Porta Westfalica
  • Hille
  • Petershagen
  • Bad Oeynhausen

Standesamt wegen Umzug geschlossen

Minden -

Standesamt wegen Umzug geschlossen

Als letzte Dienststelle in 2017 zieht das Standesamt in das Regierungsgebäude am Weserglacis um. Dieses dient als Interimslösung für die anstehende umfassende Sanierung des Rathauskomplexes. Das Standesamt zieht in das Erdgeschoss (Hochparterre) der „Alten Regierung“.

Der Umzug erfolgt in der Woche vom 16. bis zum 20. Oktober 2017. In dieser Zeit ist das Standesamt für den Publikumsverkehr geschlossen. Das Standesamt nimmt am Montag, 23. Oktober, seine Arbeit am neuen Standort wieder auf. Die Bürger*innen und Bürger werden um Verständnis gebeten.

(Text: Stadt Minden | Foto: Archiv)

Das ist auch interessant:

Trickdiebe überlisten Senior im Mindener Stadtteil Königstor

Zweisprachiges Theaterstück wird Bad Oeynhausen verzaubern

Herbststimmung im Großen Torfmoor hautnah erleben

Blutiges Wochenende für Biker im Mühlenkreis