Online-Magazin für Minden und Umgebung

Die Haar-Mineralstoff-Analyse

Ihr persönliches Frühwarnsystem!

Was liegt näher, als unsere Gesundheit durch frühzeitige Präventionsmaßnahmen zu erhalten und körperliche Schwachstellen aufzuspüren, noch ehe echte Zivilisationserkrankungen unser Wohlbefinden stark einschränken?

Leider kann man im heutigen Medizinbetrieb und in der Gesundheitspolitik des Öfteren den Eindruck gewinnen, dass grundlegende Vorbeugung zu kurz kommt.

Das Netzwerk der deutschen Natürlich-Apotheken macht jetzt am Anfang des Jahres, wo die guten Vorsätze für die Gesundheit bei vielen noch gut im Gedächtnis sind, auf eine elegante Methode zur Früherkennung von gesundheitlichen Risiken aufmerksam.

Kürzel´s neue ApothekeEine sogenannte Haar-Mineralstoff-Analyse (HMA) gibt Auskunft über die Versorgung des Körpers mit Spurenelementen und Mineralstoffen, die er elementar für einen guten Stoffwechsel benötigt. Gleichzeitig erhält man Informationen über die Belastung mit gesundheitsschädlichen Schwermetallen. Diese Methode wurde bereits vor über 20 Jahren von der Weltgesundheitsorganisation WHO für die Vorsorge empfohlen. Sie entstammt aber nicht der Schulmedizin, sondern wurde von alternativen Methoden gegenüber aufgeschlossenen Medizinern und Pharmazeuten als Instrument für die Erhaltung der Gesundheit vorangebracht.
Vielfältige gesundheitliche Probleme können mit einem gestörten Mineralstoffhalt oder einer Metallbelastung zu tun haben. Dazu zählen Infektanfälligkeit, Hautprobleme wie Ekzeme, Haarausfall, brüchige Nägel, allgemeine Müdigkeit, Vergesslichkeit, häufige Kopfschmerzen und Migräne,Allergien,Lernschwierigkeiten und eine schlechte Immunlage auch schon bei Kindern.

Wer Genaues über die eigene Belastung und Versorgungslage erfahren möchte, lässt einfach in der speziell dafür geschulten Apotheke Kürzel nach festgelegten Kriterien eine Haarprobe analysieren. Die Probenentnahme ist kurz und schmerzlos und nach ca. zwei Wochen kommt ein ausführliches Ergebnis, das vom Apothekenpersonal sachkundig erläutert wird. So lassen sich Risiken für Gesundheitsprobleme rechtzeitig erkennen und durch geeignete naturheilkundliche Maßnahmen reduzieren.

Lassen Sie Ihren Vorsätzen dieses Jahr auch endlich Taten folgen! Eine HMA wäre ein guter Anfang. (Text: Kürzel´s neue Apotheke, Foto: Fotolia / Valua Vitaly: Style and Make-Up - Margarita Valua)