Online-Magazin für Minden und Umgebung

Mindener Urgesteine berichten

Ein Artikel aus unserem Blog MindenErleben

Donnerstag, 13.08.2020, 18:30 Uhr – Minden - verwickelt entwickelt  Minden Was Sie schon immer über die jüngere Entwicklung der Mindener Innenstadt wissen wollten, aber nie zu ahnen wagten. Stadtentwicklung in Minden in den vergangenen fast fünf Jahrzehnten – das ist ein Stück Stadtgeschichte voller Höhen und Tiefen, voller Ideen und planerischer Niederlagen. Der Gästeführer und Journalist Hans-Jürgen Amtage hat mehr als drei Jahrzehnte diese verwickelte Entwicklung verfolgt und kommentiert. Bei dem neuen Führungsformat der Minden Marketing GmbH „Minden – verwickelt entwickelt“ nimmt er seine Gäste 90 Minuten lang mit in diese spannende Zeit der jüngeren Stadtgeschichte. Und er verrät unter anderem, warum es trotz eines Monopoly-Spiels in Minden keine Schlossallee gibt, ein Kunstwerk auf dem Markt keine Freunde fand und wie die Zukunft an der ein oder anderen Stelle Mindens aussehen könnte. Die Kosten für die Führung betragen 5 Euro pro Person. Um Anmeldung wird gebeten. Der Treffpunkt der Führung ist am Wesertor, Bäckerstraße, auf Höhe des Eiscafés  Piccoli. Die Führung findet unter den aktuellen Abstands- und Hygienestandards statt. Daher ist eine Anmeldung unter Angaben der persönlichen Daten bei der Minden Marketing GmbH unter  05 71/8 29 06 59 notwendig. Tickets können auch direkt online unter www.minden-erleben.de erworben werden.

Donnerstag, 13.08.2020, 18:30 Uhr – Minden - verwickelt entwickelt

Was Sie schon immer über die jüngere Entwicklung der Mindener Innenstadt wissen wollten, aber nie zu ahnen wagten. Stadtentwicklung in Minden in den vergangenen fast fünf Jahrzehnten – das ist ein Stück Stadtgeschichte voller Höhen und Tiefen, voller Ideen und planerischer Niederlagen.

Der Gästeführer und Journalist Hans-Jürgen Amtage hat mehr als drei Jahrzehnte diese verwickelte Entwicklung verfolgt und kommentiert. Bei dem neuen Führungsformat der Minden Marketing GmbH „Minden – verwickelt entwickelt“ nimmt er seine Gäste 90 Minuten lang mit in diese spannende Zeit der jüngeren Stadtgeschichte. Und er verrät unter anderem, warum es trotz eines Monopoly-Spiels in Minden keine Schlossallee gibt, ein Kunstwerk auf dem Markt keine Freunde fand und wie die Zukunft an der ein oder anderen Stelle Mindens aussehen könnte.

Die Kosten für die Führung betragen 5 Euro pro Person. Um Anmeldung wird gebeten. Der Treffpunkt der Führung ist am Wesertor, Bäckerstraße, auf Höhe des Eiscafés
Piccoli.

Die Führung findet unter den aktuellen Abstands- und Hygienestandards statt. Daher ist eine Anmeldung unter Angaben der persönlichen Daten bei der Minden Marketing GmbH unter
05 71/8 29 06 59 notwendig. Tickets können auch direkt online unter www.minden-erleben.de erworben werden.

Weitere Informationen bekommen Sie bei der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Telefon: 0571-8290659, Fax: 0571-8290663, E-Mail: info@mindenmarketing.de, unter www.minden-erleben.de, der Facebook-Seite www.facebook.de/mindenerleben, in der Facebook-Gruppe und in der Minden-APP.

(Text und  Foto: Minden Marketing)

Mehr zum Thema MindenErleben jetzt in unserem Blog lesen!