Online-Magazin für Minden und Umgebung

Autofahrer kollidiert mit geparktem Toyota

Bad Oeynhausen -

Bei einem Unfall auf dem alten Rehmer Weg ist am Mittwochabend Sachschaden entstanden. Der Unfallverursacher (43) steht unter Verdacht, sein Auto unter Alkoholeinfluss gesteuert zu haben.

Dazu hatte der Löhner gegen 21.50 Uhr seinen Toyota in Richtung der B 61 auf der Straße gesteuert, als er mit einem in entgegengesetzter Fahrtrichtung am Straßenrand geparkten weiteren Toyota kollidierte. Nach Eintreffen der Beamten bemerkten diese einen Alkoholgeruch in der Atemluft des unverletzten Löhners, sodass man ihn für eine Blutprobe auf die Wache Bad Oeynhausen brachte. Seine Fahrerlaubnis wurde von den Beamten einbehalten. Der Toyota des 43-Jährigen wurde abgeschleppt.

(Quelle: Polizei)

Das ist auch interessant:

Impfstart wird verschoben - nicht genug Impfstoff vorhanden

Randalierer greift Polizisten an und versucht Maske zu essen

Kreis verschickt Anschreiben zur Corona-Schutzimpfung

Corona-Virus im Kreis Minden-Lübbecke - Stand heute

Anzeige

Eigenanzeige-HaMi-2020-55cent-848x457

Kurznachrichten

Service

Social