Online-Magazin für Minden und Umgebung

Autofahrer übersieht Fahrradfahrer

Lübbecke -

In Folge einer Kollision mit einem Auto zog sich am Dienstagnachmittag ein Radfahrer (46) Verletzungen zu, die im Krankenhaus Lübbecke behandelt wurden. Nach ersten Ermittlungen fuhr der BMW-Fahrer gegen 16.10 Uhr auf der Reineburgstraße aus Richtung Mindener Straße kommend. In Höhe der Gehlenbecker Straße stoppte er sein Auto auf Höhe der Haltlinie und ließ den Querverkehr passieren. Anschließend setzte der 82-Jährige seine Fahrt geradeaus fort. Hierbei kollidierte er mit einem Fahrradfahrer, der auf der Gehlenbecker Straße in Richtung Danziger Straße befuhr.

(Text: Polizei)

Das ist auch interessant:

Ungewisses Schicksal des vermissten Anglers

'Black Friday' Werbung kann abgemahnt werden

Insektensterben – Ursachen, Folgen und Perspektiven

82-Jähriger prallt mit Auto frontal gegen Baum