Online-Magazin für Minden und Umgebung

'Café Kinderwagen': Beratung per Telefon

Minden-Lübbecke -

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen in der aktuellen Corona-Situation kann das offene Angebot „Café Kinderwagen“ der Frühen Hilfen des Kreises Minden-Lübbecke derzeit leider nicht stattfinden.

Damit sich (werdende) Eltern mit Kindern von null bis drei Jahren trotzdem zu Fragen von Gesundheit und Krankheit ihrer Kinder beraten lassen können, besteht die Möglichkeit, die Familienkinderkrankenschwestern des Caritasverbandes Minden e.V., die das Angebot bei Öffnung persönlich begleiten, zu den unten angegebenen Zeiten telefonisch zu erreichen.

Die Zeiten orientieren sich an den sonstigen einmal monatlichen Öffnungszeiten des „Café Kinderwagens“ in den jeweiligen Städten:

· Dienstag, 7. Juli, 16.15 bis 17.45 Uhr, Melanie Brokmeier Tel.: 0157 86425245 (Rahden)

· Donnerstag, 9. Juli, 10 bis 12 Uhr, Melanie Brokmeier Tel.: 0157 86425245 (Pr. Oldenorf)

· Freitag, 10. Juli, 10 bis 12 Uhr, Angelika Conrads Tel.: 0157 88656765 (Espelkamp)

· Donnerstag, 16. Juli, 9.30 bis 11.30 Uhr, Melanie Brokmeier Tel.: 0157 86425245 (Lübbecke)

· Dienstag, 21. Juli, 9 bis 11 Uhr, Susanne Reinert Tel.: 0157 52930390 (Petershagen)

· Mittwoch, 29. Juli, 14.30 bis 16.30 Uhr, Susanne Reinert Tel.: 0157 52930390 (Stemwede)

· Freitag, 31. Juli, 10 bis 12 Uhr, Susanne Reinert Tel.: 0571 791 349 (Porta Westfalica)

· Dienstag, 04. August, 16.15 bis 17.45 Uhr, Melanie Brokmeier Tel.: 0157 86425245 (Rahden)

Die Gesundheitsfachkräfte können Auskunft geben zu Themen wie die Ernährung von Mutter und Säugling/ Kleinkind, die körperliche Entwicklung des Kindes, Gesundheitsförderung in der Familie, Erkrankungen des Kleinkindes, Schlafen, Tagesstruktur mit einem Kleinkind, psychosoziale Fragestellungen und vielem mehr.

Außerdem können Fragen zum Umgang mit der Corona-Pandemie in Bezug auf Säuglinge und Kleinkinder gestellt werden. Bei sonstigen Fragen wenden Sie sich an die Frühen Hilfen des Kreis Minden-Lübbecke, Dorothea Aspelmeier, Tel.: 0571 807-23051, E-Mail: d.aspelmeier@minden-luebbecke.de oder Edda Heinrichsmeier-Roth, Tel.: 0571 807-23052, E-Mail: e.heinrichsmeier-roth@minden-luebbecke.de. Weitere Informationen und Ansprechpartner unter www.runduminformiert.info oder www.fruehe-hilfen-netz.de.

(Text: Kreis Minden-Lübbecke)

Das ist auch interessant:

Corona-Virus im Kreis Minden-Lübbecke - Stand heute

Frontalzusammenstoß zweier Lkw auf der B239

Minden lädt die Nachbarn ein

Freibad Lohe öffnet mit Einschränkungen

Anzeige

20200415 hallo minden werbung