Online-Magazin für Minden und Umgebung

Einbrüche auf Baustellen

Rahden / Stemwede -

Erneut haben Kriminelle in den letzten Tagen Baustellen ins Visier genommen.

Im Zeitraum Mittwoch, 20 Uhr bis Donnerstag 18 Uhr suchten die Verbrecher die Straße "Moororter Birkenweg" in Rahden auf und brachen in ein sich derzeit im Umbau befindliches Gebäude ein. Hier entwendete man mehrere hochwertige Werkzeuge der Marke Makita, darunter ein Baustellenradio sowie zwei Akku-Schrauber, und entfernte sich unerkannt vom Tatort.

Am heutigen Morgen wurden die Einsatzkräfte zudem in die Haldemer Straße in Stemwede gerufen. Hier hatten die Täter in der Zeit von Donnerstag, 18 Uhr bis Freitag, 6.45 Uhr versucht, das Schloss eines Werkzeug-Containers aufzubrechen. Es blieb beim Versuch, sodass die Kriminellen keine Beute machten.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern werden von den Ermittlern unter Telefon (0571) 88660 erbeten.

(Text: Polizei)

Das ist auch interessant:

SEK-Einsatz: Große Menge an gefährlichen Gegenständen gefunden

Stadtradeln: Löhner und Oeynhausener erradeln 94.144 km

Einbrecher kommen in der Nacht übers Dach

Henning Schreiber ist neuer Geschäftsführer der KAVG mbH

Haarpoint MindenAnzeige