Online-Magazin für Minden und Umgebung

Frau bei Unfall leicht verletzt

Hüllhorst -

Leichte Verletzungen erlitt eine 46-jährige Autofahrerin bei einem Unfall in Tengern am Dienstagmorgen.

Eine 30-jährige Fahrerin eines Opel war gegen 7.15 Uhr auf dem Klusweg in Richtung des Friedhofes unterwegs, als es an der Kreuzung mit dem Hasenbusch zum Zusammenstoß mit dem VW der 46-Jährigen kam, die zu diesem Zeitpunkt in Richtung Bröderhausen fuhr. Die 30-Jährige beabsichtigte laut den Ermittlungen der Polizei an der Kreuzung den Hasenbusch geradeaus zu überqueren, wobei es zur Kollision dem aus ihrer Sicht von rechts kommenden VW kam.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die Opel-Fahrerin blieb unverletzt. Den Schaden beziffert die Polizei auf über 10.000 Euro.

(Text: Polizei)

Das ist auch interessant:

Rollerfahrer verstirbt nach Unfall

Ladesäule auf der Kreisverwaltung geht offiziell ans Netz

Nach Feuer in Eickhorst: Polizei geht von Brandstiftung aus

Kampagne 'Unfallflucht ist unfair'

20190824 hallo minden bannder hamiAnzeige

Kurznachrichten

Service

Social