Online-Magazin für Minden und Umgebung

Liebevoller Einsatz für die Teddybären-Gesundheit

Minden -

20191129-hallo-minden-mkk-teddy

Das siebte Teddybär-Krankenhaus der Medizinstudierenden am Universitätsklinikum Minden hatte wieder seine Türen geöffnet. Innerhalb eines Tages haben Medizinstudierende des Medizin Campus OWL mit Unterstützung des DRK Minden 150 Kuscheltiere von besorgten Kindergartenkindern aus der Region behandelt und geheilt – OP inklusive. Und dass Beste: Die Mädchen und Jungen konnten bei jedem Schritt dabei sein und zum Co-Therapeuten werden.

Anzeige

20191130 hallo minden wohnhaus black week

Liebevoll haben die Studierenden den Kindern auf diese Weise vermittelt, was in einem Krankenhaus passiert und das man keine Angst haben muss, wenn man einmal selbst im Krankenhaus behandelt werden muss. Die Teddybären-Klinik wird derzeit zweimal im Jahr von den Mindener Medizinstudierenden ehrenamtlich organisiert.

(Text und Fotos: MKK)

Bildergalerie

Das ist auch interessant:

Einbruch in Juweliergeschäft in der Pulverstraße

Der 'MindenBus' startet am 1. Dezember

Minden erleben: After-Work-Führungen für entspannten Feierabend

Zwölf neue Sozialpaten im Einsatz

20190824 hallo minden bannder hamiAnzeige