Online-Magazin für Minden und Umgebung

Pedelec-Fahrerin stürzt bei Unfall zu Boden

Espelkamp -

Bei einem Verkehrsunfall am späten Dienstagnachmittag ist eine Pedelec-Fahrerin (53) verletzt worden.

Diese hatte nach ersten Erkenntnissen gegen 17.15 Uhr mit ihrem Elektrofahrrad die Von-dem-Bussche-Münch-Straße in Fahrtrichtung der Alten Waldstraße befahren. Zeitgleich beabsichtigte ein 21-jähriger Seat-Fahrer aus Rahden aus der Fritz-Souchon-Straße kommend nach rechts in die Von-dem-Bussche-Münch-Straße einzubiegen. Dabei kam es zum Kontakt der beiden Verkehrsteilnehmer, sodass die Espelkamperin mit dem Pedelec zu Boden stürzte. Wegen der dabei erlittenen Verletzungen brachte sie der Rettungsdienst nach Erstversorgung ins Krankenhaus nach Rahden.

(Quelle: Polizei)

Das ist auch interessant:

Nach Fahndung: Tatverdächtiger stellt sich

Hospizteams bilden sich gemeinsam fort

Steuerliche Vorteile für Menschen mit Behinderung

Corona-Virus im Kreis Minden-Lübbecke - Stand heute

Anzeige

Eigenanzeige-HaMi-2020-55cent-848x457

Kurznachrichten

Service

Social