Online-Magazin für Minden und Umgebung

Vanadalen im Kindergarten: Glasscherben im Außenbereich

Espelkamp -

Vandalen haben kürzlich auf dem Gelände des AWO-Kindergarten an der Rahdener Straße ihr Unwesen getrieben. So beschädigten sie mit mehreren Einstichen ein Sonnensegel. Viel gefährlicher war jedoch, dass sie auf dem Außengelände an einigen Stellen Scherben von zertrümmerten Glasflaschen derart auf dem Boden verteilten, dass sich die Kinder beim Spielen hätten verletzen können. Eine verantwortliche Erzieherin hatte am Dienstagmorgen zu Arbeitsbeginn die Gefahrenstellen jedoch rechtzeitig bemerkt und beseitigt.

Zudem erstattete die Einrichtung Anzeige bei der Polizeiwache Espelkamp. Die Beamten suchen nun Zeugen, denen in der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen, 7 Uhr, Personen im Umfeld des Kindergartens aufgefallen sind. Hinweise werden erbeten unter Telefon (0571) 88660.

(Text: Polizei)

Das ist auch interessant:

Corona-Virus im Kreis Minden-Lübbecke - Stand heute

Ausflugstipps für die Sommerferien in OWL

Immobilienbesitzer sollten vor Starkregen gut gerüstet sein

Online-Infoveranstaltung Bauwesen am Campus Minden

Anzeige

20200415 hallo minden werbung