Online-Magazin für Minden und Umgebung

Zwei Einbrüche in Gestringen

Espelkamp -

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in zwei Wohnhäuser in den Straßen "Im Knick" sowie "Lehmkuhle" eingebrochen.

Dazu suchten die Täter im Zeitraum von 19.15 bis 21.15 Uhr am Mittwochabend ein freistehendes Wohnhaus in der Straße "Im Knick" auf und verschafften sich über ein Fenster Zutritt ins Innere. Dort entwendeten sie nach ersten Erkenntnissen Wertgegenstände und Parfum.

Nur wenige Meter entfernt, drangen die Kriminellen in der "Lehmkuhle" ebenfalls über ein Fenster in ein Einfamilienhaus ein. Hier durchsuchte man mehrere Räume sowie Schränke. Ob Gegenstände entwendet wurden, ist derzeit Bestandteil der Ermittlungsarbeit. Als Tatzeitraum können hier die Stunden zwischen Mittwoch, 6.20 Uhr bis Donnerstag, 6 Uhr eingegrenzt werden.

Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei unter Telefon (0571) 88660.

(Text: Polizei)

Das ist auch interessant:

Vandalen zertrümmern über 20 Fenster

Räuber nach kurzer Flucht festgenommen

Sozialpaten bieten Sprechstunde in Bärenkämpen an

Straßenräuber mit Phantombild gesucht

20190824 hallo minden bannder hamiAnzeige