Online-Magazin für Minden und Umgebung

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Minden-Lübbecke -

20191106 hallo minden aktuelle baustellen

In Minden und Umgebung gibt es zahlreiche Baustellen und Verkehrsbehinderungen. Wir halten Euch auf dem Laufenden. Wo starten in den nächsten Tagen Baumaßnahmen, wo gibt es Teil- oder Vollsperrungen, lest es hier!

Zweiter Bauabschnitt Bierpohlweg beginnt
6. Juli - 31. Dezember

Der zweite Bauabschnitt für die Arbeiten entlang des Bierpohlweges beginnt am 6. Juli. Zwischen dem Karolingerring und dem Saarring werden Straßenbauarbeiten durchgeführt. Diese sollen bis zum 31. Dezember 2020 andauern. Die Straße wird während der Zeit für den Verkehr gesperrt. Radfahrer können nicht passieren und können den Bereich über eine Umleitung umfahren.

Instandsetzung der Stützmauer an der Hafenstraße
7. Juli - 7. August

Die Stützmauer entlang der Hafenstraße wird in der Zeit vom 7. Juli bis zum 7. August instandgesetzt. Der Arbeitsbereich befindet sich auf Höhe der Hausnummer 18. Die Fahrbahn wird während der Arbeiten eingeengt. Radfahrer können den Bereich nicht passieren.

Ausbesserungsarbeiten an der Gosse
6. Juli - 11. August

An der Graßhoffstraße, zwischen Kreiensal und dem Kreisel Todtenhauser Dorfstraße, werden die Gossen ausgebessert. Während der Zeit wird die Fahrbahn halbseitig für den Verkehr gesperrt. Ein Einbahnstraßenverkehr wird für die Fahrtrichtung vom Kreisel bis zur Straße Kreiensal eingerichtet. Des Weiteren gibt es eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke.

Straßenbauarbeiten auf Portastraße
6. Juli - 31. Juli

In der Zeit vom 6. Juli bis zum 31. Juli kommt es zu Straßenbauarbeiten auf der Portastraße. Im Kreuzungsbereich Wittekindallee und dem Simeonsglacis werden Umbauarbeiten durchgeführt. Während der Zeit werden Fahrbahnen eingeengt und auch für den gesamten Verkehr gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können den Bereich nicht passieren. 

Halbseitige Sperrung des Schaumburger Weges
7. Juli - 14. Juli

In der Zeit vom 7. Juli bis zum 14. Juli wird die Fahrbahn des Schaumburger Weges halbseitig gesperrt. Grund hierfür sind Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten am Beton und Bewehrung der Bahnüberführung.

Straßenbauarbeiten auf Lübbecker Straße
2. Juli - 7. August

Auf der Lübbecker Straße werden im Kreuzungsbereich zum Südring Straßenbauarbeiten gemacht. Die Arbeiten starten am 2. Juli und sollen am 7. August beendet sein. Während der Zeit wird die Fahrbahn eingeengt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich nicht passieren.

Sperrung der Schillerstraße
29. Juni - 10. Juli

Auf der Schillerstraße - im Einmündungsbereich der Königstraße – wird die Asphaltdeckschicht erneuert und die Absenkungen verbessert. Die Arbeiten beginnen am 29. Juni uns sollen am 10. Juli beendet sein. Während der Arbeiten wird die Straße für den Verkehr gesperrt. 

Störungen an Gasanschluss werden behoben
29. Juni - 4. Juli

Auf der Weserstraße bei Hausnummer 4 sowie Ecke Steinweg und Fischertor werden Störungen an einem Gasanschluss beseitigt. Die Arbeiten starten am 29. Juni und sollen am 4. Juli beendet sein. Während der Zeit wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Radfahrer können den Bereich nicht passieren.

Schachtneubau in der Lahder Straße dauert länger
Bis 3. Juli

Für einen Schachtneubau am Kanalsystem ist die Lahder Straße in Höhe der Hausnummer 25 seit dem 15. Juni halbseitig gesperrt. Es kann zu Behinderungen in verkehrsreichen Zeiten kommen. Radfahrer und Fußgänger sollen den Baustellenbereich zu jeder Zeit passieren können. Eventuell muss ein Notweg angelegt werden. 

Leitungsverlegung auf Schenkendorfstraße dauert länger
Bis 11. Juli

Entlang der Schenkendorfstraße werden Leitungen verlegt. Die Arbeitsstelle befindet sich im Bereich von Hausnummer 161 bis Hausnummer 163. Die Arbeiten haben am 27. Mai und sollten am 23. Juni fertig sein. Jetzt dauern die Arbeiten bis zum 11. Juli an. Während dieser Zeit wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Radfahrer können ebenfalls nicht passieren.

Halbseitige Sperrung der Steinkreuzstraße
26. Juni - 3. Juli

Auf der Steinkreuzstraße wird in Höhe der Hausnummer 19a ein Grundstückshausanschluss an den Schmutzwasser- und Regenwasserkanal hergestellt. Die Arbeiten starten nun am 26. Juni und sollen am 3. Juli fertig sein. Während der Zeit wird die Straße halbseitig für den Verkehr gesperrt. 

Einschränkungen am Kleinen Domhof
Bis 31. August

Auf dem Kleinen Domhof wird das Pflaster neugestaltet und die Decke der Tiefgarage saniert. Aus diesen Gründen kommt es zu Einschränkungen in dem Bereich zwischen der Domschatzkammer und dem historischen Rathaus. Die Straße ist für den Verkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden um die Passage der Domschatzkammer geleitet.

Deckensanierung auf Kutenhauser Dorfstraße
29. Juni - 3. Juli

Die Kutenhauser Dorfstraße wird zwischen der Kutenhauser Straße bis Kreiensal für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund für die Sperrung ist eine Deckensanierung wegen Schäden im Bereich der Fahrbahn. Die Arbeiten starten am 29. Juni und sollen am 3. Juli beendet sein. Radfahrer können den Bereich nicht passieren.

Gesellenweg wird gesperrt
24. Juni - 10. Juli

Auf dem Gesellenweg wird bei Hausnummer 6 ein Regenwasserhausanschluss hergestellt. Die Arbeiten beginnen am 24. Juni und sollen am 10. Juli beendet sein. Während der Zeit wird die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt.

Arbeiten auf der Lübbecker Straße dauern länger
Bis 22. Juli

Auf der Lübbecker Straße, ab Höhe Schwabenring bis zur Hausnummer 89, wird eine Rohrtrasse hergestellt und Kabel verlegt. Die Arbeiten haben am 25. Mai begonnen und sollten am 20. Juni abgeschlossen sein. Sie dauern jetzt bis zum 22. Juli an. Während dieser Zeit können Fußgänger und Radfahrer den Bereich nicht passieren. Für Radfahrer wird eine Umleitung über die Berliner Straße/Südring eingerichtet.

Fahrbahneinengung auf Aminghauser Straße
22. Juni - 10. Juli

Die Fahrbahn der Aminghauser Straße wird eingeengt. Der Grund dafür sind Wartungsarbeiten an einer Rohrleitung der Westfalen Tanklager. Die Arbeiten starten am 22. Juni und sollen am 10. Juli abgeschlossen sein.

Kreuzung  Lübbecker Straße/Mindener Straße/Schwabenring für neun Tage voll gesperrt
24. Juni - 2. Juli

Der Knotenpunkt im Verlauf der B65 muss voll gesperrt werden. Grund hierfür sind verschiedene parallel laufende Arbeiten, unter anderem Fertigstellung eines „Linksabbiegers“, Kanalbauarbeiten, Umbau der Straßenbeleuchtung und Asphaltierungsarbeiten. Mehr dazu hier.  

Bauarbeiten im Hessenring
22. Juni - 10. Juli

Der Hessenring muss wegen Bauarbeiten halbseitig im Abschnitt zwischen der Hausnummer 61 und dem Bierpohlweg gesperrt werden. Hier werden Gas- und Wasserleitungen verlegt. Auch die Häuser Saatweg 16, 32 und 48 werden angeschlossen. Der Verkehr auf dem Hessenring kann unter Reduzierung der Geschwindigkeit (Tempo 30) im Baustellenbereich weiter fließen. Radfahrer können passieren. Fußgänger müssen gegebenenfalls auf die gegenüberliegende Seite ausweichen.

Kanalbauarbeiten in der Königstraße (Abschnitt zwischen Weidenweg und Lisa-Hausmann-Weg) und im Lisa-Hausmann-Weg
15. Juni - Ende September

Im Zuge des Kanalsanierungskonzeptes erfolgt die Erweiterung der Schmutzwasser- und Regenwasserkanalisation im Lisa-Hausmann-Weg und die Erneuerung der vorhandenen Regenwasserkanalisation in der Königstraße aus hydraulischen Gründen. Die Erneuerung und Neubau (DN 200 bis DN 600) werden in offener Bauweise auf einer Länge von ca. 400 m vorgenommen.

Die Bauarbeiten beginnen am 15.06.2020 mit der Baustelleneinrichtung und tags darauf mit den Fräsarbeiten. Die Kanalbauarbeiten starten in der Königstraße in der 26. KW, im Lisa-Hausmann-Weg in der 27. KW.

Die Fertigstellung ist bis Ende September 2020 geplant. Aufgrund der Baumaßnahme ist eine Vollsperrung erforderlich. Umleitungen werden ausgeschildert. Die Erreichbarkeit von Grundstücken ist mit Einschränkungen gewährleistet. Die Standorte für die Müllgefäße werden in Abstimmung mit der Baufirma festgelegt.

Hahler Straße halbseitig gesperrt
15. Juni - 11. August

Die Hahler Straße ist ab Dienstag, 16. Juni, im Abschnitt zwischen der Ringstraße und Bayernring halbseitig gesperrt und nur noch stadteinwärts zu befahren. Hier werden bis voraussichtlich zum 11. August Schäden im Fahrbahnbereich und im Bereich des Geh- und Radweges repariert. Von der Ringstraße (Bundesstraße 61) kann ab kommenden Dienstag nicht mehr in die Hahler Straße abgebogen werden. Darauf weisen entsprechende Schilder hin. Von der Nettelbeckstraße, der Schillerstraße, vom Habsburgerring und von der Goethestraße kann nur noch in Richtung stadteinwärts auf die Hahler Straße gefahren werden.

Eine beschilderte Umleitung (U 40) für den Kfz-Verkehr von der Ringstraße führt über die Königstraße und den Bayernring zur Hahler Straße weiter in Richtung stadtauswärts auf der Hahler Straße. Die Geh- und Radwege an der Hahler Straße sollen in der rund zweimonatigen Baustellenphase jederzeit nutzbar sein.

Vorankündigung: Im Anschluss an die Vorarbeiten unter halbseitiger Sperrung muss die Hahler Straße in diesem Abschnitt während der Sommerferien für rund zwei Wochen voll gesperrt werden, wenn die neue Asphaltschicht aufgebracht wird. Dazu wird es, wenn der genaue Zeitpunkt feststeht, noch eine gesonderte Information geben.

Straßenbauarbeiten im Hans-Gressel-Weg
15. Juni - 31. Juli

Im Hans-Gressel-Weg beginnen am Montag, 15. Juni, Straßenbauarbeiten. Dafür wird der Einmündungsbereich vom/zum Schwabenring in Höhe von Hausnummer 69 voll gesperrt. Auch gibt es im Verlauf der Arbeiten, die bis zum 31. Juli dauern sollen, eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn auf dem Schwabenring, um hier einen Notweg für Radfahrer und Fußgänger einzurichten. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Der Hans-Gressel-Weg ist eine Sackgasse. Daher können Anwohner ihre Grundstücke nur je nach Baufortschritt und Bautätigkeit erreichen. Die Passierbarkeit ist im Einvernehmen zwischen dem beauftragten Unternehmen und den Anliegern zu regeln.
Die Müllabfuhr erfolgt für die Dauer der Bauarbeiten vom Schwabenring aus. Mit der Baufirma ist vereinbart, dass diese die Mülltonnen und Gelben Säcke von den Grundstücken zur Abfuhrstelle bringt und die Tonnen auch wieder zurückbefördert. Die Anwohner sind darüber informiert.

Deckensanierung in der Travestraße
15. Juni - 3. Juli

In der Travestraße stehen Deckensanierungsarbeiten aufgrund von Fahrbahnschäden an. Dafür muss die Straße ab Montag, 15. Juni, bis voraussichtlich 3. Juli voll gesperrt werden. Die Arbeiten erstrecken sich von der Einmündung Alsterweg bis zur Einmündung zur Schaumburger Weg. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Anwohner haben freie Fahrt bis zum Baustellenbereich. Radfahrer und Fußgänger können passieren.

Straße „Sandfurt“ gesperrt
15. Juni - 6. Juli

In der Straße „Sandfurt“ beginnen am Montag, 15. Juni, in Höhe der Hausnummer 15 Arbeiten des Kanalnetzbetriebes der Städtischen Betriebe Minden (SBM). Dafür muss die Straße in dem betroffenen Abschnitt bis voraussichtlich 6. Juli voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Anwohner haben freie Fahrt bis zur Baustelle. Radfahrer können nicht passieren. Der Fußgängerverkehr ist gewährleistet.

Bauarbeiten in der Wilhelm-Tell-Straße
22. Juni - 24. Juli

Wegen Kanal- und Straßenbauarbeiten wird die Wilhelm-Tell-Straße ab der Einmündung von der Königstraße (Hausnummer 216/212) im nördlichen Verlauf bis zur Sackgasse vom 22. Juni bis voraussichtlich 24. Juli voll gesperrt. Anwohner können ihre Grundstücke nur je nach Baufortschritt erreichen. Am Wochenende und nachts sollen die Baugruben abgedeckt werden, um ein Überfahren zu ermöglichen. Radfahrer und Fußgänger können passieren. Eine Umleitung ist nicht notwendig.

Bauarbeiten an B482 beginnen
22. Juni - Frühjahr 2021

Die Leistungsfähigkeit der Bundesstraße zwischen der Weserbrücke und der Kreuzung Findelstraße/Fähranger ist überschritten. Täglich bilden sich Rückstaus auf der B482 aus Richtung Neesen und auf der Rampe von der Weserbrücke. Deshalb wird vom Ende der Rampe über die Kreuzung hinaus bis zum Beginn der zweiten Fahrspur Richtung Autobahn eine zusätzliche Fahrspur auf einer Länge von gut 700 Metern angebaut und die Kreuzung für diese Fahrspur dementsprechend angepasst. An der Findelstraße wird auf etwa 260 Meter Länge die Lärmschutzwand erneuert. Mehr dazu hier.

Krugstraße voll gesperrt
15. Juni - 3. Juli

Die Krugstraße muss vom 15. Juni an im Einmündungsbereich zur Päpinghauser Straße bis in Höhe von Hausnummer 3 gesperrt werden. Der Grund ist die Verlegung einer Gasleitung. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Anwohner können ihre Häuser über die Päpinghauser Straße und die Straße „Auf dem Ort“ beziehungsweise über die Karlstraße und Hans-Böckler-Straße erreichen. Radfahrer und Fußgänger können den Baustellenbereich passieren.

Sanierung entlang der Kutenhauser Straße
8. Juni - 3. Juli

Entlang der Kutenhauser Straße, zwischen der Gerhardstraße und dem Saarring, werden die Gossen sowie der Geh- und Radweg saniert. Die Arbeiten starten am 8. Juni und sollen am 3. Juli beendet sein. Während der Zeit wird die Fahrbahn eingeengt.

Damm in Hille-Holzhausen gesperrt
8. Juni - 13. Juli

Der Kreis Minden-Lübbecke beabsichtigt, den Straßendurchlass an der Kreisstraße 12 (Damm) über die Ösper in der Gemeinde Hille im Ortsteil Holzhausen zu erneuern. Mehr dazu hier!

Vollsperrung der Hauptstraße in Isenstedt
Bis 31. Juli

Aufgrund von Kanalbau- und Erschließungsarbeiten wird die Hauptstraße in Isenstedt im Kreuzungsbereich der Lübbecker Straße und der Hauptstraße in der Zeit vom 2. Juni bis zum 31. Juli 2020 komplett gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Sperrung der Straße "Kükenpaulsweg" in Lahde
Bis 10. Juli

In der Zeit vom 25. Mai 2020 bis voraussichtlich 10. Juli 2020 ist die Straße "Kükenpaulsweg" (Fährstraße bis Kanalbrücke) in Lahde voll gesperrt. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten. Eine Umleitungsstrecke ist für Radfahrer und Fußgänger ausgeschildert.

Bauarbeiten in der Rosentalstraße
Bis 30. Oktober

In der Rosentalstraße beginnen am morgigen Montag, 18. Mai, Kanalbauarbeiten. Dafür muss die Straße zwischen der Einmündung Manteuffelstraße und der Hausnummer 4 voll gesperrt werden. Auch Radfahrer können den Baustellenbereich nicht passieren. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Die Arbeiten sollen bis zum 30. Oktober 2020 dauern.

Erneuerung der Trinkwasserhauptleitung und der Hausanschlüsse in der Bismarckstraße (zwischen der Brücke über den Hambkebach und Steinstraße)
Bis Ende Juli

In der Bismarckstraße wird die Trinkwasserhauptleitung und die Hausanschlüsse erneuert. Die alte Leitung ist eine Stahlleitung aus dem Jahr 1933 und wird durch eine PE-HD-Leitung DA 280 mm ersetzt. Die Baumaßnahme erfolgt im Seitenbereich in offener Bauweise.

Der Baubeginn wird ab dem 12.05.2020, 6.00 Uhr, erfolgen. Die Fertigstellung ist bis Ende Juli geplant.

Deckensanierung auf Trippeldamm
Bis 3. Juli

Auf dem Trippeldamm, zwischen Dützener Weg und Mühlendamm, wird die Decke saniert und die Fahrbahn verbreitert. Der Bereich wird ab dem 26. Mai für den gesamten Verkehr gesperrt. Auch Radfahrer und Fußgänger können den Bereich nicht passieren. Die Arbeiten sollen am 3. Juli fertig sein. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Sperrung der Straße Am Wiehen
Bis 3. Juli

Die Straße Am Wiehen wird für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund ist die Erneuerung der Gossen und der Fahrbahn im Bereich ab der Kalksteinstraße bis über Hausnummer 101 hinaus.

Bauarbeiten im Langer Weg
Bis 7. Juli

Im Langer Weg beginnen am 11. Mai Arbeiten für die Verlegung einer Gasleitung. Dafür muss der Geh- und Radweg im Abschnitt zwischen „Zum Klei“ und „Schalheide“ voll gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer müssen die Fahrbahn nutzen. Die Fahrbahn ist für die Arbeiten ebenfalls eingeengt. Der Verkehr kann den Baustellenbereich aber passieren. Die zugelassene Höchst-Geschwindigkeit wird auf 30 km/h herabgesetzt. Die Arbeiten sollen bis zum 7. Juli dauern.

Pflasterarbeiten am Rathaus
Bis Mitte Juli

Am kommenden Montag, 4. Mai, beginnen im Innenhof am Rathaus und auf der Parkfläche am Eingang „Botenmeisterei“ Pflasterarbeiten. Dadurch kommt es auf der Straße „Am Rathaus“ zu einer Fahrbahneinengung. Der Anlieferung zum Rathaus und auch zu den rückwärtigen Bereichen der Geschäfte in der Bäckerstraße ist weiter möglich. Die Arbeiten sollen bis Mitte Juli dauern. 

Baumaßnahme zur Verbesserung der Nahmobilität startet
Bis Sommer 2020

Die im Januar im Betriebsausschuss vorgestellte Baumaßnahme auf der Strecke Klausenwall/Portastraße/Lübbecker Straße - vom Schwichowwall bis zur Einmündung Südring - startet in diesen Tagen. Die bis Sommer 2020 laufende Maßnahme soll zum einen die Barrierefreiheit für Fußgänger verbessern, für Radfahrer Optimierungen bringen, aber auch Vorteile für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und Autofahrer beinhalten, weil auf diesem Abschnitt Busbuchten und auch schadhafte Straßendecken erneuert beziehungsweise saniert werden.

Mehr dazu hier!   

Baumaßnahmen entlang des Bierpohlweges
Bis 31. Juli

Entlang des Bierpohlweges starteten im Februar Bauarbeiten. Im Bereich Karolingerring bis Saarring werden Gas-, Wasser- und Stromleitungen verlegt, außerdem wird teilweise der Breitbandkabelausbau umgesetzt. Während der Arbeiten, die bis zum 31. Juli geplant sind, wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Fahrradfahrer können den Bereich nicht passieren. Die Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitten (BA) ausgeführt: 1. BA Bierpohlweg zwischen Karolingerring bis Eggeweg; 2. BA Bierpohlweg zwischen Eggeweg bis Pflugstraße und 3. BA Bierpohlweg zwischen Pflugstraße und Saarring.

Einschränkungen auf Spandauer Weg
Bis 8. August

Bis zum 8. August wird entlang des Spandauer Weges, zwischen der Falkenstraße und der Sackgasse, der Schmutz- und Regenwasserkanal erneuert. Während der Arbeiten wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr ist zu gewährleisten.

(Text: Stadt Minden, Foto: Archiv)

Weitere Nachrichten aus Minden und Umgebung!