Online-Magazin für Minden und Umgebung

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Minden-Lübbecke -

20191106 hallo minden aktuelle baustellen

In Minden und Umgebung gibt es zahlreiche Baustellen und Verkehrsbehinderungen. Wir halten Euch auf dem Laufenden. Wo starten in den nächsten Tagen Baumaßnahmen, wo gibt es Teil- oder Vollsperrungen, lest es hier!

Bauarbeiten in der Wasserstraße

In der Wasserstraße beginnen am kommenden Montag, 6. April, Arbeiten an einer Gasleitung. Hier wird eine Leitung und ein Hausanschluss neu verlegt. Die Baustelle befindet sich zwischen den Hausnummern 11 und 18. Hier muss ein Teil der Fahrbahn eingezogen werden. Der Verkehr kann die Baustelle passieren. Die Bauarbeiten sollen am 17. April beendet sein.

Anzeige

hallo minden werbung



Telekom arbeitet im Stadtgebiet

Die Deutsche Telekom arbeitet weiter an ihrer Netzerweiterung in Minden. Vor diesem Hintergrund beginnen ab dem morgigen Donnerstag, 2. April, Arbeiten im Petershäger Weg/Ecke Stiftsallee. Der Verkehr wird hierdurch nicht wesentlich beeinträchtigt und kann die Baustelle passieren. Die Arbeiten hier sollen am 15. April abgeschlossen sein. Ab 8. April arbeitet die Telekom im Uphauser Weg. Die Baustelle befindet sich zwischen den Häusern Nr. 84 und 86. Für die Arbeiten, die bis zum 17. April dauern sollen, muss ein Teil der Fahrbahn eingezogen werden. Der Verkehr kann den Bereich aber passieren. 

Bauarbeiten in der Hufschmiede verschoben

In der Straße Hufschmiede sollten am 3. April 2020 Arbeiten am Pflaster beginnen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse (zu kalt) sind diese nun verschoben und werden ab dem 14. April laufen. Auf dem Abschnitt zwischen den Hausnummern 7 und 9 werden Fugen im Großpflaster vergossen. Ein Teil der Fahrbahn muss dafür eingezogen werden. Die Arbeiten werden nun bis voraussichtlich 30. April dauern.

Markierungsarbeiten auf der Ringstraße

Auf der Ringstraße beginnen in Höhe der Einmündung zur Friedrichstraße am Montag, 6. April, Fahrbahnmarkierungsarbeiten. Diese sollen bis zum 9. April dauern. Hierbei handelt es sich um eine Mängelbeseitigung. Für die Arbeiten muss zeitweise eine Fahrspur eingezogen werden. Dabei kann es in verkehrsreichen Zeiten zu Behinderungen kommen. 

Durchfahrt für Schwerlastverkehr in Schlüsselburg gesperrt 

Aufgrund der Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Stolzenau/Leese auf der B441 im Landkreis Nienburg kommt es aktuell zu einen massiven Abkürzungsverkehr, insbesondere durch LKWs, in der Ortschaft Schlüsselburg. In Abstimmung mit den Verkehrsbehörden und der Polizei wird ab dem 26. März 2020 eine 3,5 Tonnen-Beschränkung eingerichtet, um den überörtlichen Schwerlastverkehr an der Durchfahrt zu hindern. Anlieger können Schlüsselburg weiterhin erreichen. Eine Umleitung ist entsprechend ausgeschildert. Die Arbeiten auf der B441 werden voraussichtlich noch bis zum Ende diesen Jahres andauern. 

Kabelverlegungen in der Ringstraße

An der Ringstraße haben am heutigen Montag, 30. März, Kabelverlegungsarbeiten im Fußgänger- und Radfahrerbereich begonnen. Die Baustelle befindet sich zwischen der Einmündung zur Wankelstraße und dem Haus Nr. 9a. In diesem Bereich ist der Geh- und Radweg gesperrt, ein Notweg wird eingerichtet. Für die Arbeiten muss auch die rechte Fahrspur der Ringstraße eingezogen werden. Es kann daher in verkehrsreichen Zeiten zu Behinderungen kommen. Die Arbeiten sollen bis zum 20. April dauern.

Bauarbeiten in der Vinckestraße

Im Einmündungsbereich der Vinckestraße zum Klausenwall wird am Mittwoch, 1. April, eine Baustelle eingerichtet. Hier sollen am Pflaster Sanierungsarbeiten vorgenommen werden. Die Fahrbahn ist eingeengt, der Verkehr kann die Baustelle aber passieren. Die Arbeiten sollen bis zum 15. April dauern.

Bauarbeiten in der östlichen Feldstraße

In der östlichen Feldstraße beginnen am 14. April Bauarbeiten. Hier werden eine Wasserleitung und ein Kabel erneuert. Die Arbeiten sind in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Zunächst wird im Bereich von der Einfahrt „Im Pütten“ bis Haus Nr. 44 gearbeitet. Das geschieht unter Vollsperrung. Im zweiten Bauabschnitt laufen die Arbeiten zwischen „Im Pütten“ und Haus Nr. 10 unter Teilsperrung und in Abschnitten von 30 bis 40 Metern. Die Anlieger sollen ihre Grundstücke erreichen können. Teilweise ist auch der Gehweg gesperrt. Fußgänger müssen dann auf die andere Fahrbahnseite ausweichen. Die Bauarbeiten sollen bis voraussichtlich 12. Juni dauern. 

Uferstraße wird gesperrt

In der Uferstraße beginnen am 20. April Bauarbeiten an der Straßendecke. In Höhe der Druckstation werden Pflasterflächen wiederhergestellt. Dafür muss die Straße bis voraussichtlich 24. April voll gesperrt werden. Eine Umleitung ist nicht beschildert. Anlieger haben freie Fahrt bis zur Baustelle. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren.

Busspur auf Wettinerallee wird saniert 

In der Zeit vom 6. April bis zum 30. April wird auf der Wettinerallee die Busspur im Bereich der Bushaltestelle auf der Bastaubrücke saniert. Die Straße wird während der Arbeiten halbseitig für den Verkehr gesperrt. Für die Fahrbahnüberquerung durch Fußgänger wird eine Ampelanlage eingerichtet. Die Bushaltestelle wird verlegt – es wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. 

Stromleitungen und Wasseranschlüsse werden neu verlegt

Vom 01.04.2020 bis zum 26.05.2020 werden in zwei Bauabschnitten Stromleitungen und Wasseranschlüsse in der Albert-Schweitzer-Straße in Porta Westfalica/Eisbergen neu verlegt, die in diesem Zeitraum gesperrt werden muss. Das Neubaugebiet „Eiserbach“ ist während der Vollsperrung über einen Schotterweg an der Straße „Alter Kirchweg“ erreichbar. Der Anlieferungsverkehr des Edeka Supermarktes wird durch eine geschotterte Notzufahrt in östlicher Richtung zur Straße „Rüdeort“ gesichert. Die Bushaltestelle „Schule“ direkt vor der Grundschule entfällt und wird an die Eisberger Straße verlegt. Dort ist die aktuell bestehende Haltestelle „Reese“ zu nutzen. Die ordnungsgemäße Müllabfuhr wird u.a. durch die verantwortliche Baufirma sichergestellt.

Anzeige

hallo minden werbung


Kabelverlegung auf Straße „Zum Industriehafen“

Bis zum 25. April wird entlang der Straße „Zum Industriehafen“ eine 10 kV-Leitung entlang der Lagerhallen und den Hafenbecken (zwischen Knoten Osthafengleis und der Mitte des Hafenbeckens) verlegt. Der Aufbruch befindet sich im Seitenstreifen. Die Fahrbahn wird während der Arbeiten eingeengt. 

Straße Brückenkopf weiter gesperrt

In der Straße Brückenkopf in Minden gibt es weiter Bauarbeiten. Hier wird zwischen der Hausnummer 7 und dem Ende der Sackgasse eine Trafostation ausgetauscht. Dafür müssen auch Kabel verlegt werden. Die Arbeiten sollten ursprünglich am 20. März beendet sein, dauern nun aber bis voraussichtlich 18. April. Während der Baumaßnahme ist die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. 

Bauarbeiten am Knotenpunkt

Die am 9. März begonnenen Bauarbeiten am Knotenpunkt Klausenwall/Schwichowwall/Johannsenstraße kommen in eine nächste Phase. Es wird aktuell an Gossenanlagen, Hoch- und Tiefborden sowie an den Geh- und Radwegen - vor dem Hintergrund von mehr Barrierefreiheit und umweltfreundlicher Mobilität - gearbeitet. Auf dem Klausenwall ist eine Fahrspur eingezogen worden und es kommt zu Behinderungen für Fußgänger und Radfahrer, die auf einen Notweg oder die andere Kreuzungsseite ausweichen müssen. Die Arbeiten werden voraussichtlich noch bis zum 17. April dauern.

Arbeiten in der Goebenstraße

Das Versorgungsunternehmen EWE AG verlegt ab Montag, 23. März 2020, in der Goebenstraße Leerrohre. Die Baustelle befindet sich im Gehwegbereich. Der Verkehr ist dadurch nicht beeinträchtigt, aber für Fußgänger ist der gesamte östliche Gehweg auf dem Abschnitt zwischen der Ecke Fischerglacis und der Straße "Am Bahnhof Minden-Stadt" voll gesperrt. Sie müssen auf die andere Straßenseite ausweichen. Die Zufahrten zu den Grundstücken sollen gewährleistet werden. Die Arbeiten sollen bis voraussichtlich 17. April dauern.

Kanalbauarbeiten im Bereich Kanalstraße und Parkplatz „Sielbad“

Die Kanalbauarbeiten im Bereich Kanalstraße und Parkplatz Sielbad beginnen. Im Zuge des Niederschlagswasserbeseitigungsskonzeptes der Stadtwerke erfolgt der Neubau einer Niederschlagswasserbehandlungsanlage und Erneuerung der Kanalisation in offener Bauweise. Die Errichtung der Reinigungsanlage ist aufgrund der Behandlungsbedürftigkeit des Niederschlagswassers aus dem Kanaleinzugsgebiet vor Einleitung in die Werre erforderlich. Die Kanäle haben einen Durchmesser DN 300 bis DN 600.

Gleichzeitig mit den Kanalbauarbeiten erfolgen die Straßenbauarbeiten, die Verlegung der Versorgungsleitungen und die Außenanlagen für das neue Sielbad.

Der Baubeginn ist ab dem 16.03.2020 vorgesehen.
Die Fertigstellung ist bis Mitte Mai 2020 geplant.

Die Vollsperrung des Parkplatzes Sielbad sowie des Radweges südlich des Sielbades ist aufgrund der Bauarbeiten erforderlich.

Baumaßnahme zur Verbesserung der Nahmobilität startet

Die im Januar im Betriebsausschuss vorgestellte Baumaßnahme auf der Strecke Klausenwall/Portastraße/Lübbecker Straße - vom Schwichowwall bis zur Einmündung Südring - startet in diesen Tagen. Die bis Sommer 2020 laufende Maßnahme soll zum einen die Barrierefreiheit für Fußgänger verbessern, für Radfahrer Optimierungen bringen, aber auch Vorteile für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und Autofahrer beinhalten, weil auf diesem Abschnitt Busbuchten und auch schadhafte Straßendecken erneuert beziehungsweise saniert werden.

Los geht es in Woche KW 11 mit Arbeiten im Geh- und Radwegbereich sowie an der Straßenentwässerung der Fahrbahn der Kreuzung Klausenwall/Portastraße/Schwichowwall/Johansenstraße.

Mehr dazu hier!

Parkfläche wird als Materiallager benötigt

Bis zum 30. Juni wird ein Teil der Parkfläche im Bereich Johansenstraße (vor dem Club 74 e.V.) als Materiallager für eine Baumaßname der Städtischen Betriebe Minden an der Portastraße benötigt. Aus diesem Grund wird der Bereich gesperrt und steht nicht als Parkfläche zur Verfügung.

Arbeiten entlang der Portastraße

Entlang der Portastraße/am Knoten Klausenwall – Schwichowwall – Johansenstraße werden in der Zeit bis zum 17. April Arbeiten an den Gossenanlagen, den Tief- und Hochborden sowie den Geh- und Radwegen ausgeführt. Während der Arbeiten werden die Fahrbahnen eingeengt. Der Fuß- und Radverkehr wird zeitweise unter Absperrung des regulären Geh- und Radweges im abgesicherten Bereich der Fahrbahn/eingezogenen Fahrspur geführt.    

Sperrung der Straße "Am Fössebarg" in Windheim 

Die Straße "Am Fössebarg“ in Petershagen-Windheim ist bis voraussichtlich Freitag, 15.05.2020, voll gesperrt. Grund der Sperrung sind Arbeiten zum Straßenendausbau.

Baumaßnahmen entlang des Bierpohlweges

Entlang des Bierpohlweges starteten im Februar Bauarbeiten. Im Bereich Karolingerring bis Saarring werden Gas-, Wasser- und Stromleitungen verlegt, außerdem wird teilweise der Breitbandkabelausbau umgesetzt. Während der Arbeiten, die bis zum 31. Juli geplant sind, wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Fahrradfahrer können den Bereich nicht passieren. Die Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitten (BA) ausgeführt: 1. BA Bierpohlweg zwischen Karolingerring bis Eggeweg; 2. BA Bierpohlweg zwischen Eggeweg bis Pflugstraße und 3. BA Bierpohlweg zwischen Pflugstraße und Saarring.

Einschränkungen auf Spandauer Weg

Bis zum 8. August wird entlang des Spandauer Weges, zwischen der Falkenstraße und der Sackgasse, der Schmutz- und Regenwasserkanal erneuert. Während der Arbeiten wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr ist zu gewährleisten.

(Text: Stadt Minden, Foto: Archiv)

Weitere Nachrichten aus Minden und Umgebung!