Online-Magazin für Minden und Umgebung

18-jähriger Autofahrer erliegt schweren Verletzungen

Porta Westfalica -

20201130 hallo minden unfall

Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Montagmorgen auf der Straße "Zur Porta" mit einem Kleinwagen frontal gegen einen Baum geprallt. Der junge Mann kam mit schwersten Verletzungen ins Klinikum, wo er wenig später starb.

Anzeige

anzeigenserie-wwlwws-1

Der 18-Jährige war gegen 7.45 Uhr zwischen Lerbeck und Nammen unterwegs und kam in einer leichten Rechtskurve in Richtung Nammen nach links von der Fahrbahn ab. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der allein in seinem VW sitzende Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt sowie den Rettungssanitätern kam er zur weiteren Behandlung ins Johannes-Wesling-Klinikum. Aufgrund des Rettungseinsatzes war die Landstraße für rund zwei Stunden gesperrt.

(Text und Symbolfoto: Polizei)

Das ist auch interessant:

Stadt stellt Finanzsoftware um – Drei Wochen keine Auszahlungen

Neue Verkehrszeichen machen auf Carsharing-Stellplätze aufmerksam

Hier wird geblitzt

Corona-Virus im Kreis Minden-Lübbecke - Stand heute

Anzeige

Eigenanzeige-HaMi-2020-55cent-848x457

Kurznachrichten

Service

Social