Online-Magazin für Minden und Umgebung

'Feuerwehrbus' ist jetzt in Minden unterwegs

Minden -

20201007-hallo-minden-feuerwehrbus

Mit einem ganz besonderen Bus sind die Mindenerinnen und Mindener jetzt unterwegs, denn durch das Stadtgebiet fährt der knallrote „Feuerwehrbus“. Er ist einer von 18 neuen und modernen Mild-Hybridbussen, die seit August 2020 für die Teutoburger Waldverkehr GmbH (TWV) im Einsatz sind.

Anzeige

Anzeige-druckerbar-2020

„Mit der auffälligen Beklebung wollen wir das Thema Ehrenamt in den Mittelpunkt stellen“, hebt Jürgen Stockmann, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Minden, hervor. Ein Bus, der täglich durch die Weserstadt fährt und als Blickfang für die Freiwillige Feuerwehr wirbt, sei eine gute Sache. Außerdem sprechen die Menschen über freiwilliges Engagement. „Und wer steigt nicht gern mal in ein ,Feuerwehrauto‘ ein?“, fragt Stockmann.

20201007-hallo-minden-feuerwehrbus

Die Idee ist bei den Feuerwehr-Kollegen aus Sachsen abgeschaut. In Dresden fährt eine Straßenbahn als Werbefläche durch die Stadt und macht auf das freiwillige Engagement bei der Feuerwehr aufmerksam. Sofort hat Stockmann, der dort auf Dienstreise war, ein Foto an die Sprecher und den Brandabschnittsleiter geschickt. Das kam sehr gut an, denn die Kollegen hatten sich schon länger mit dem Thema beschäftigt und einen Werbeträger gesucht, der auch viel von jungen Menschen frequentiert wird. „Unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr ist immer auf der Suche nach wissbegierigen Mädchen und Jungen, die gerne mehr über den Beruf Feuerwehrfrau und Feuerwehrmann erfahren wollen“, weiß Jürgen Stockmann.

20201007-hallo-minden-feuerwehrbus

Lars Bursian, Beigeordneter für Städtebau und Feuerschutz, erklärt: „Wir haben uns bei der Ausschreibung des ÖPNV neben der nun vorhandenen Einheitlichkeit der Busse entschieden, dass ein Fahrzeug immer durch die Stadt Minden gestaltet werden kann. Das Thema Feuerwehr war eine Idee, die in der Verwaltung entstand und auch aus der Feuerwehr an uns herangetragen wurde.“ Jetzt fährt erst einmal der „Feuerwehrbus“. Für die Zukunft hofft die Stadt, dass ein Bus auch einmal für die Minden Marketing GmbH fahren und dann zum Beispiel auch für mögliche Veranstaltungen und Aktionen werben wird.

(Text und Fotos: Stadt Minden)

Das ist auch interessant:

Wohnkonzept-Dützen geht an den Start

Verletzte nach Streitigkeiten in der Niedernstraße

Doppelkonzert Young Jazz Ahead im Jazz Club

Corona-Virus im Kreis Minden-Lübbecke - Stand heute

Anzeige

20200415 hallo minden werbung

Kurznachrichten

Service

Social